Hypotheken: Was ist der "Saron"?

Hallo Houzy

Ich hab eine Libor-Hypothek bei meiner Hausbank. Jetzt hab ich gehört, dass der Libor abgelöst und durch den „Saron“ ersetzt wird. Weisst du mehr?

Liebe Grüsse

Heiri

Lieber Heiri

Herzlich willkommen in der Houzy Communitiy und vielen Dank für deine Frage zum Saron.

Der Libor war lange einer der wichtigsten Referenzzinssätze weltweit, unter anderem für Geldmarkthypotheken oder Libor-Hypotheken. Seit die Notenbanken die Geld- und Kapitalmärkte mit Geld fluten, ist er nicht mehr aussagekräftig, weil er auf der Grundlage weniger Transaktionen berechnet und oft nur geschätzt wird. Darum wird der Libor voraussichtlich bis Ende 2021 durch den Swiss Average Rate Overnight abgelöst. Der Saron ist ein volumengewichteter Durchschnittszinssatz. Er wird auf der Basis von mehr als 100 Transaktionen und verbindlichen Kauf- sowie Verkaufspreisen nach Handelsschluss berechnet und veröffentlicht.

Im Gegensatz zum Libor ist der Saron ein Tagesgeldsatz und gilt nur von heute auf morgen. Damit Hypothekarschuldner nicht jeden Tag Zinsen zahlen müssen, berechnet die SIX Group den Compounded Saron auf dem Durchschnitt der täglich aufgezinsten Saron-Sätze als Referenzzinssatz für Geldmarkthypotheken. Weil der Compounded Saron rückwirkend berechnet wird, wird der Zinssatz für eine Geldmarkthypothek erst am vorletzten Tag der Zinsperiode festgelegt. Zum Zinssatz kommt eine am Anfang definierte individuelle Kundenmarge.

Wenn Sie eine Libor-Hypothek besitzen, die 2022 oder später ausläuft, müssen Sie nichts tun. Ihre Bank wechselt den Basiszinssatz von Libor zu Saron. Wenn Sie eine neue Geldmarkthypothek abschliessen wollen, werden Ihnen die meisten Banken inzwischen Saron- statt Libor-Hypotheken anbieten. Mehr über den Saron erfahren Sie auf der Website unseres Partners key4 by UBS.

Ich hoffe, deine Frage ist damit beantwortet. Wenn du mehr wissen oder andere Fragen stellen willst, bist du in unserer Community am richtigen Ort. Hier beantworten andere User, Experten und Moderatoren jede Frage rund um Wohneigentum.

Liebe Grüsse

Roger Hausmann
Content Creator

2 Likes

Vielen Dank für die ausführliche Antwort, das ging ja ratzfatz und hilft mir weiter. Ich werde bestimmt wieder Fragen stellen und gerne auch mal die eine oder andere Frage beantworten. En schöne Abig.

1 Like