Kräuter auf Balkon. Was muss ich beachten?

Hallo!
Seit einigen Wochen habe ich Kräuter (Petersilie, Basilikum, Oregano, Thymian und Rosmarin) in Blumenkästen auf meinem Balkon. Ich versuche sie, sogut es geht, am Schatten zu halten und genügend Wasser zu geben. Trotzdem beginnen jetzt Petersilie und Schnittlauch zu welken. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Ist es momentan zu heiss für Kräuter auf dem Balkon, auch im Schatten? Ich habe absolut keine Erfahrung damit und freue mich auf eure baldigen Antworten. Vielen Dank!

1 Like

Hi Frida.

Hast du alle Kräuter am selben Standort? Ich bin auch kein Experte aber Kräuter auf dem Balkon sollten schon genug Sonne - also Licht - erhalten aber nicht zulange direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein, sonst können die Blätter verbrennen. Insb. bei Basilikum ist mir das schon einige Male passiert. Rosmarin kann hingegen gut etwas Sonne abbekommen - dem gehts zumindest bei mir auf dem Balkon mit direktem Sonnenlicht gut. Wichtig ist auch, die Kräuter jeden morgen zu giessen und das richtige Substrat zu wählen. Am besten torffrei.

Ich hoffe, das hilft schonmal weiter.

Liebe Grüsse

Liebe Cornelia
Vielen Dank für deine Antwort. Rosmarin ist bei mir auch kein Problem, der scheint die Hitze zu ertragen. Basilikum hat sich jetzt mit der Abkühlung wieder etwas erholt. Es war wohl einfach zu heiss letzte Woche, auch am Schatten. Danke für den Tipp bezüglich Dünger, das habe ich noch nicht ausprobiert. Ich halte dich auf dem Laufenden, falls ich ein geeignetes Produkt finde.
Liebe Grüsse

Hallo Frida.
nicht alle Kräuter mögen sich. Basilikum und Melisse zum Beispiel sind keine guten Nachbarn. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Petersilie und Basilikum sich auch nicht besonders vertragen - und der Gewinner: die Petersilie. Seit der Basilikum für sich steht, gedeiht er prächtig :slight_smile:

Hallo Lucia
Vielen Dank für den Hinweis. Das ist ja interessant, dass Kräuter wählerisch sind bei ihren Nachbarn :grinning: Jedenfalls bin ich froh um alle Tipps und Tricks, da ich das erste Mal Kräuter auf dem Balkon habe und absolut keine Erfahrung damit.
Ich habe nun auch noch diesen Dünger gekauft:
grafik
Ich gebe euch dann Bescheid, ob diese „Kur“ meinen Pflänzchen gut getan hat :blush:

Hallo Frida
Ich habe auch nocheinen kleinen Tipp: Petersilie und Schnittlauch mögen sich auch nicht besonders, da geht eher die Petersilie ein. Und zu viel Wasser kann den Pflanzen auch schaden, denke du hast eine Schale drunter und das zuviel läuft dann ab? Wenn sie jedoch immer nass haben in der Schale können sich die Pflanzen auch verbrennen.
Liebe Grüsse und viel Erfolg
Nadia

Hallo Nadia
Vielen Dank für den Tipp :slightly_smiling_face:! Ich denke, diese beiden hatte ich tatsächlich zu nahe zusammen, werde sie in dem Fall etwas umplazieren. Der erwähnte Dünger scheint ihnen aber gut zu tun…jedenfalls gedeihen meine Kräuter momentan ziemlich gut :grinning:. Das mit dem Wasser musste ich als Anfängerin natürlich auch zuerst lernen :sweat_smile:. Ich wünsche dir ebenfalls viel Erfolg mit deinen Kräutern, falls du auch welche auf dem Balkon hast!
Liebe Grüsse