Minze überwintern

Hallo,
Ich habe solche Minze in einem Topf gefunden…jemand stellte es vor unser Haus „zum Mitnehmen“ :slight_smile:
sie sieht ziemlich gut aus aber jetzt weiss ich nicht, wie ich sie über den Winter bringen soll. Einfach auf der Fensterbank stehen lassen oder im Kasten ins Haus? Ich habe im Internet gesucht, bin ich aber immer noch nicht sicher . Wieviele Leute, soviele Meinungen :slight_smile: Hat jemand erfahrung ?
LG

Hallo Anna
Minze ist generell winterhart. Ich lasse sie draussen - packe dieTöpfe aber ein und decke die im Freiland etwas ab. Das reicht aus.

Ich habe noch eine andere Frage dazu: Muss man die Minze zurückschneiden? Meine hat kürzlich geblüht und hat noch relativ lange Stängel…

1 Like

Danke Stucki,
das ist schön zu lesen, dass die Minze überleben wird :slight_smile:
Danke für deine Frage wg. Zurückschneiden. das möchte ich auch gern wissen :slight_smile:

Hallo
Meine Minzen wurde im Winter gestorben und Frühling und Sommer sehr viel gewachsen.
Ich habe sie immer geschnitten.

3 Likes

gestorben…?
es ist also nicht so klar, dass es winterhart ist…

sie ist bedingt winterhart…zum Glück haben wir keine langen kalten Winter mehr! stell den Kasten nur geschützt, also das er nicht ständig nass wird, irgendwo hin. Kleiner Kasten und zu nass da friert es schnell rein

1 Like

Hallo zusammen

Minze zu schneiden ist generell zu jedem Zeitpunkt möglich. Aber sie wird idealerweise zweimal im Jahr geschnitten:

Der erste Schnitt - im Juni: Kurz vor der ersten Blüte. So verhindern Sie, dass durch die Blüte das Aroma verlorengeht.
Der zweite Schnitt - im November: nach der späteren Blüte. Damit bereiten Sie Ihre Pflanze auf den Winter und vermeiden ein weiteres Ausbreiten.

LG
Julia

2 Likes

hallo
ja, das stimmt…meine frau hat schon letzte woche unsere minze geschnitten. wir haben es auch auf dem balkon in einem grossen topf.
aber was ist wichtig zu erwähnen - minze vermehrt sich leicht durch selbstsaat. wenn du das verhindern möchten, dann muss du schneiden deine minze schon ende august zurück, bevor sie zu blühen beginnt.

1 Like

Vielen Dank für diese coole Tips!! Ich denke, ich muss meine Minze auch schneiden…

Wie ist das denn bei anderen Kräutern? ich hab noch Salbei, Thymian und Rosmarin.

ich weiss nicht, welche art du hast aber, ob rosmarin draussen überwintern kann oder nicht, hängt auch von der sorte ab. die meisten der beliebtesten sind nicht winterhart…

Danke für den Schneidetipp! :slight_smile:
@theary.ung schade… Die Minze kann trotz der Robustheit bei scharfem Frost auch mal zurück frieren.
@xeenon @ xeenon, ja, du hast Recht. Die beliebten Sorten - Salem und Pinien - sind leider nicht winterfest.

2 Likes

ähnlich mit thymian. nicht alle thymian-sorten vollkommen winterhart sind, aber brauchen sie im winter einen kühlen standort. man muss darauf achten, dass es nicht zu dunkel und warm ist.

1 Like

danke euch allen für den tollen Tipps! es sieht so aus, dass nur Salbei und Minze auf dem Balkon bleiben können…
es wird jetzt kälter, möglich, dass in ZH der erste Frost in einer Woche sein wird :snowflake: :hushed:
ich bereite meine Pflanzen und Kräutern vor. LG

2 Likes

@AnnaM78 stimmt, salbei kann auch auf dem balkon bleiben, ist in der regel winterhart, aber man muss das pflanzgefäss auf isolierendem material platzieren (kann styropor oder holz sein). LG

2 Likes