Radiatoren durch Bodenheizung ersetzen (DEFH)

Liebe Community

Wir überlegen uns, in unserem Teil des Doppeleinfamilienhauses (Baujahr 1962) die Radiatorheizung durch eine Bodenheizung zu ersetzen und damit untern anderem die Wärmeverteilung zu verbessern. Aktuell ist eine Gasheizung und Radiatoren in Betrieb. Kann der bestehende Gasheizkessel weiter verwendet werden oder lohnt es sich allenfalls, auf eine andere Technik umzusteigen?
Dazu müssen wir wissen, ob und welche Bedingungen und / oder Einschränkungen es beim Einbau einer Fussbodenheizung gibt. Kann der alte Parkettboden behalten werden und wie viel Raumhöhe geht beim Umbau verloren? Gibt es Empfehlungen für eine neue Bodenheizung?
Hat jemand Erfahrungen mit einem solchen Umbau gemacht?

Merci für eure Tipps und Liebe Grüsse

Hallo
Ich bin erstaunt, dass ich der erste bin der Antwortet. Im Prinzip kannst du die Heizung beibehalten, aber da Du wohl auch noch Radiatoren (zum Beispiel im Bad) hast brauchst Du einen 2. Heizkreis mit einer tieferen Vorlauftemperatur. Ich habe bei mir die Böden und Unetrlagsböden im EG über 2 Jahre rausgenommen . Dann kann man auch gleich noch isolieren gegen unten. bei mir war eine Art Dackpappe mit ein Paar Kork stücken zwischen Unterlagsboden und Beton. Jetzt habe ich eine 3cm Isolation drauf. Im Obergeschoss hab ich noch Radiatoren. Auch dort wird es mal Bodenheizung geben, aber da warten wir jetzt noch etwas.

Vom Ablauf her würde ich also zuerst Isolieren und die Bodenheizung machen und danach das Heizsystem ersetzen, weil das dann ev kleiner ausgelegt werden kann.

Gruss MArtin

1 Like

Hallo Martin

Danke für deine Antwort! Ich denke auch, dass es sinnvoll ist, die Bodenheizung schrittweise bzw. Etage für Etage / Raum für Raum von unten nach oben einzubauen und dabei gleich noch zu isolieren.

LG

Ich mach das genau gleich, zuerst auch im EG Bodenheizung mit einem zweiten Heizkreis und in 3-4 Jahre wenn ich das 1.OG Renoviere, werde ich auch dort die Bodenheizung erweitern.

Hallo
Die Firma BHF Bodenheizsysteme und die Firma Blatter hat bei mir eben eine Bodenheizung an eine ÖL Heizung montiert mit einem zweiten Leitungssystem.
Ich kann das nur Empfehlen. Die Radiatoren in EG sind jetzt alle weg, im 1.OG so wie im 2.OG haben wir jedoch noch Radiatoren.

1 Like